Allgemein

Lehrgangsbetrieb wieder aufgenommen

Seit Oktober finden in Nagold wieder Lehrgänge für die Feuerwehren im Ausbildungsbezirk IV, zu dem neben den Städten Nagold und Haiterbach die Gemeinden Ebhausen und Rohrdorf gehören, statt. Unter Einhaltung von besonderen Hygiene-Regeln und gleichzeitig reduzierter Teilnehmerzahlen ist es wieder möglich, überörtliche Kurse anzubieten.

Nachdem bereits Anfang des Monats neue Sprechfunker ausgebildet wurde, findet derzeit in Nagold und Haiterbach ein Grundausbildungslehrgang für 18 junge Feuerwehrleute statt. In dem 70-stündigen Lehrgang lernen die Teilnehmer das Grundhandwerk für den Dienst in einer freiwilligen Feuerwehr kennen. Dieses bildet die Basis für die Teilnahme am Einsatzdienst und auch alle weiteren Lehrgänge. Zum Stoff gehören neben der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung unter anderem die Ausbildung in Erster Hilfe. Begleitet werden sie dabei von einem Team von insgesamt zwölf Ausbildern, was ein Training in kleinen Gruppen ermöglicht.

Dem Grundausbildungslehrgang folgt die Truppmann Teil 2-Ausbildung in den eigenen Feuerwehren.