Allgemein

Neuer Lichtmastanhänger für die Feuerwehr Nagold

Bei der Feuerwehr Nagold wurde jetzt ein fast 33 Jahre alter Lichtmastanhänger aufgrund der zunehmend schwieriger werdenden Ersatzteilversorgung ersetzt. Der neue Anhänger wurde von der Firma Endress auf einem Tandemanhänger aufgebaut.

Zum Ausleuchten von Einsatzstellen können zwei unabhängig voneinander ausrichtbare LED-Beleuchtungseinheiten mit jeweils 100.000 Lumen Lichtstom verwendet werden. Der pneumatische Teleskopmast erreicht dabei eine Höhe von bis zu 9 Metern. Zusätzlich ist auf dem Anhänger eine mobile LED-Einsatzstellenleuchte mit Stativ verlastet, um bei größeren Einsatzstellen oder in Bereichen, die nicht direkt angefahren werden können, flexibel reagieren und Sicherheit durch Helligkeit schaffen zu können

Neben der Möglichkeit zum Ausleuchten wurde bei der Planung der Planung der Ausschreibung auch ein Augenmerk auf eine Ersatzversorgung bei Stromausfällen gelegt. Der neue Lichtmastanhänger verfügt dafür über eine Leistung von 55 kVA und ist für einen Einspeisebetreib für Gebäude vorbereitet