Allgemein

Nagolder Feuerwehrleute in der Pfalz erfolgreich

Das Feuerwehr-Leistungsabzeichen ist ein wichtiger Beitrag für die Ausbildung der Einsatzkräfte der Feuerwehren und auch die für die Kameradschaft. Angehörige der Feuerwehr Nagold nehmen seit vielen Jahren regelmäßig an der Abnahme des Leistungsabzeichens Baden-Württemberg mit seinen Stufen Bronze, Silber und Gold, aber auch in anderen Bundesländern teil. So absolvierten am 8. September 2019 15 Feuerwehrfrauen und -männer aus Emmingen, Gündringen und Nagold zusammen mit drei Kameraden aus Neuweiler und Haiterbach mit vier Teams in Rheinzabern die Abnahme des Feuerwehr-Leistungsabzeichens Rheinland-Pfalz in Bronze und Silber.

In den Wochen zuvor hatten sich die Feuerwehrleute mit zahlreichen zusätzlichen Übungen auf die Prüfungen vorbereitet. Die sieben Kameraden, die zum ersten Mal in Rheinland-Pfalz antraten, erwartete in der Stufe Bronze neben einem Löschangriff eine Prüfung in Einzelaufgaben in Erster Hilfe und der Demonstration von Knoten sowie theoretische Fragen. Darüber hinaus war das möglichst rasche und fehlerfreie Kuppeln einer Saugleitung vorzuführen. In der Stufe Silber erwartete die 11 Feuerwehrleute ein umfangreicherer Löschangriff sowie eine technische Hilfeleistung, bei der eine unter einem Fahrzeug eingeklemmte Person zu befreien ist. Außerdem ist auch in dieser Stufe von mehreren Gruppenmitgliedern ein theoretischer Test zu meistern.

Alle Teilnehmer absolvierten die Prüfungen mit Bravour und konnten die Abzeichen in Empfang nehmen.