Allgemein

Ersatzbeschaffung von drei MTW

Der Technische Ausschuss des Gemeinderates hat am 29. September 2020 einstimmig der Ersatzbeschaffung von gleich drei Mannschaftstransportwagen (MTW) zugestimmt. Mit den neuen Fahrzeugen werden der MTW der Abteilung Hochdorf und die beiden MTW der Abteilung Nagold-Stadt ersetzt.

Die vorhandenen Fahrzeuge haben inzwischen ein Alter zwischen 15 und 18 Jahren erreicht und zeigen entsprechende Verschleißerscheinungen. Größere Reparaturen könnten daher die Grenzen rasch der Wirtschaftlichkeit erreichen. Aufgrund der Platzverhältnisse in den beiden Feuerwehrhäusern und der unterschiedlichen Anforderungen in der Nutzung wurde die ursprüngliche Planung, drei identische Fahrzeuge zu beschaffen, aufgegeben. Während die Fahrzeuge der Abteilung Nagold-Stadt vornehmlich dem Personentransport, zum Beispiel für die Jugendfeuerwehr, dienen, hat das Fahrzeug der Abteilung Hochdorf auch Aufgaben für den Transport von Material und Gerätschaften, weshalb in der Ausschreibung hierfür ein größeres Grundfahrgestell vorgesehen wurde.

Alle drei Fahrzeuge werden von der Firma Klipp & Korn in Bretten gebaut und geliefert. Der Ausbau und die Beladung orientieren sich an der Technischen Baubeschreibung MTW Baden-Württemberg, jedoch wurde die Ausstattung zur Verkehrsabsicherung umfangreicher gehalten. Die Auslieferung ist für Mitte 2021 vorgesehen.